Kategorien

Kategorien

Trinkflaschen für die Schule

Sortieren nach
42 gefundene Produkte

Trinkflaschen: Wie wähle ich das richtige Modell?

Ob beim Sport, während der Arbeitszeit oder auch in der Schule: Sie sollten stets Ihren Flüssigkeitshaushalt im Blick behalten. Leichte Trinkflaschen sind daher längst nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Die Auswahl der unterschiedlichen Modelle erstreckt sich dabei von leichten Trinkflaschen über kompakte bis hin zu großen Modellen aus nahezu allen gängigen Materialien. Besonders bei Kindern muss die Trinkflasche viel aushalten, denn ob auf dem Spielplatz, in der Schule oder auch bei Freunden: Sie ist immer dabei.

Materialwahl bei Trinkflaschen

Je nachdem, für welchen Anlass Sie die leichte Trinkflasche benötigen, können Sie beim Kauf auf unterschiedliche Eigenschaften einen besonderen Wert legen. So eignet sich eine besonders stabile Trinkflasche beispielsweise sowohl für sportliche Unternehmungen als auch für die Schule. Beim Kauf einer Trinkflasche haben Sie aktuell Auswahl zwischen folgenden Materialien:

  • Glas
  • Plastik
  • Titan
  • Aluminium
  • Edelstahl

Abhängig davon, für welches Material Sie sich entscheiden, weist es unterschiedliche Eigenschaften auf. So ist Glas als Material zwar besonders schwer, jedoch aufgrund seiner Eigenschaften äußert hygienisch und BPA-frei. Wenn Sie über eine längere Zeit Getränke warm oder auch kalt halten möchten, eignen sich hier vor allem Trinkflaschen aus Edelstahl oder auch Aluminium. Die häufig doppelwandigen Gefäße sorgen für eine optimale Isolierung der Getränke.

Trinkflaschen für die Schule

Besonders bei der Wahl von geeigneten Trinkflaschen in der Schule möchten Sie sicherlich hochwertige Materialien verbaut wissen, die auch leichte Stöße oder Stürze aushalten. Entsprechend des Materials eigenen sich für diesen Einsatz vor allem Trinkflaschen aus Edelstahl, Kunststoff oder auch Aluminium.
Die Vorteile einer Kunststoffflasche liegen klar auf der Hand: Das leichte, flexible sowie auch robuste Material ist nicht nur bruchsicher, sondern auch häufig günstiger als andere Modelle. Im Gegensatz zu Aluminium oder auch Edelstahl ist es jedoch nicht kratzfest und weniger umweltfreundlich. Darüber hinaus existieren nur wenige Modelle, die BPA-frei sind. Die Chemikalie Bisphenol A wird üblicherweise dafür eingesetzt, Plastik einen zusätzlichen Härtegrad zu verleihen und die Haltbarkeit damit zu erhöhen. Der sogenannte Weichmacher steht jedoch unter Verdacht, die körperliche Entwicklung von Kindern zu hemmen.

Trinkflaschen aus Tritan

Das neue Material namens Tritan vereint die Eigenschaften von Glas, Aluminium, Edelstahl sowie Plastik. Damit schafft es eine ideale Kombination positiver Eigenschaften und bleibt dabei sogar schadstoff- und geruchsfrei. Optisch mag es zunächst an Glas erinnern, es ist jedoch wesentlich leichter und robuster. Diese stabile Trinkflasche kommt ohne Weichmacher aus und erweist sich im Alltag als leicht zu reinigen (geschirrspülertauglich), robust und langlebig.

Den richtigen Verschluss bei Trinkflaschen wählen

Das wichtigste Merkmal für die leichte Trinkflasche ist der Verschluss. Besonders für den Einsatz im sportlichen Bereich oder auch für die Schule sollte die Trinkflasche über einen sicheren Verschluss verfügen, der im besten Fall sogar mit nur einer Hand geöffnet werden kann. Zur Auswahl stehen Ihnen hierbei folgende Verschlussarten:

  • Autoseal
  • Drehverschluss
  • Flip-Flop
  • Sport
  • Klemmbügel

Während vor allem die Verschlüsse Autoseal, Drehverschluss und Flip-Flop für Kinder als Trinkflaschen in der Schule geeignet sind, finden Klemmbügel und Sportverschluss vor allem ihren Einsatz im sportlichen Bereich. Letztere Verschlüsse sind nur schwer zu öffnen, sodass sie zwar verschlussdicht bleiben, jedoch für Kinderhände ungeeignet sind. Bei ordnungsgemäßem Verschluss eignen sich die ersten drei Trinkflaschenverschlüsse besonders für den Einsatz in der Schule. Sie können leicht geöffnet werden und überstehen kleine Stürze ohne Probleme.