Kategorien

Kategorien

Handgepäck 55x40x20cm IATA

Filtern nach

Aussenfach

Sortieren nach
151 gefundene Produkte

Handgepäck 55 x 40 x 20 cm IATA - das darf mit in die Flugkabine


Kleine Gepäckstücke im IATA Handgepäckformat kommen nicht nur bei der Flugreise gross raus. Das Handgepäck mit den Massen 55 x 40 x 20 Zentimeter ist auch auf der Bahnreise, dem Wochenendtrip oder bei der Fernbustour dabei. Günstige Flugticketreise winken bei günstigen Airlines, wenn die Reise nur mit dem Handgepäck im IATA-Format angetreten wird. Die schönsten und praktischsten Reisetaschen und Trolleys im IATA-Handgepäckformat haben wir für Sie zusammengestellt.

Businessreise oder Städtetrip mit Handgepäck

Unser Handgepäck im IATA-Format (International Air Transport Association) darf mit in die Bordkabine. Verstauen Sie es unter dem Sitz oder in den Gepäckfächern des Flugzeugs. Bei nahezu jeder Airline werden die Handgepäckstücke kostenlos transportiert. Kommen Koffer und Taschen hinzu, informieren Sie sich vorab über die Bedingungen des Reiseveranstalters. Unsere Vorauswahl an Handgepäck entspricht den festgelegten Einheits- und Normgrössen der IATA und wird von allen nationalen und internationalen Fluggesellschaften als Handgepäck akzeptiert. Unsere attraktiven Stofftrolleys und Hartschalenkoffer schützen Ihr Reisegepäck unterwegs. 

Kabinentrolleys - smart & smooth auf Rollen unterwegs

Unsere Minikoffer im IATA-Format ziehen Sie auf leichtgängigen Rollen. Ein langer versenkbarer Griff sorgt für das einfache Handling und Verstauen des Gepäckstücks. Verschiedenste Designs, Styles und Ausführungen für unser Handgepäck ermöglichen eine vielseitige Nutzung. Fliegen Sie mit der ganzen Familie in den Urlaub oder treten Sie einen Business-Trip an, verstauen Sie wichtiges, wertvolles und alle Dinge, die auch an Bord kurzfristig zur Hand sein müssen, in den praktischen Trolleys und Taschen im Kabinenformat. 

Maximalgewicht für das Handgepäck

Leichte Trolleys und Gepäckstücke nehmen noch mehr Reisezubehör auf. Das Gewicht des Handgepäcks ist bei nahezu allen Fluganbietern begrenzt. Je nach Airline beträgt das Maximalgewicht für IATA-Handgepäckstücke 6 bis 10 Kilogramm. Oft kann eine weitere Handtasche zusätzlich zum Kabinengepäck mitgeführt werden. Alle übrigen Gepäckstücke, wie Koffer, grössere Trolleys und Reisetaschen, checken Sie bequem ein, denn sie werden im Frachtraum transportiert. 

Diese Gepäckstücke dürfen mit in die Kabine

Jede Airline hat ihre eigenen Vorgaben zum zulässigen Kabinengepäck. Die Handgepäck IATA-Gepäckmasse von 55 x 40 x 20 cm sind weltweit gültig. Fast ausnahmslos können bei allen Airlines in der Economy Class ein Handgepäckstück und zwei in der Business bzw. First Class mitgeführt werden. Alternativ kann auch ein (weicher) Kleidersack in den Massen 57 cm x 54 cm x 15 cm zur Mitnahme in der Kabine akzeptiert werden. Zusätzlich zum Handgepäck dürfen meist ein Mantel, Schirm, Stock, Fernglas, Bücher, Kamera, ein Babytragekorb und orthopädische Hilfen mit in die Kabine. 

Das darf nicht ins Handgepäck

Aus Sicherheitsgründen können nicht alle Reiseutensilien im Kabinengepäck mitgeführt werden. Im Notfall und bei besonders günstigen Tickets lohnt sich durchaus der Neukauf der Schere am Urlaubsort. Zu den gefährlichen Gegenständen gehören Waffen aller Art, gefährliche Stoffe sowie ätzende und brennbare Flüssigkeiten. Auch Gegenstände, die mit einer echten Waffe verwechselt werden können, sind im Kabinengepäck nicht erlaubt. Baseballschläger und Stricknadeln müssen ebenfalls im eingecheckten Koffer verstaut sein. Massgeblich für den Abflug in der Schweiz und in Europa ist die EU-Handgepäckrichtlinie. Ausgenommen von der EU-Richtlinie sind Medikamente, Spezialnahrung und Babynahrung, die während der Reise im Flugzeug benötigt werden. 

Flüssigkeiten in Handgepäck & Beautycase

Maximal 100 Milliliter dürfen in kleinen Einzelbehältnissen mitgeführt werden. Flüssigkeiten bis zu einem Liter müssen in einem durchsichtigen und wieder verschliessbaren Plastikbeutel verpackt sein. Auch Deodorants, Zahnpasta, Parfüm, Mascara und Cremes fallen unter diese Regelung. Werden im Beautycase nur Mengen bis maximal 100 Millimeter mitgeführt, ist keine besondere Verpackung erforderlich. Befinden sich nur noch 10 Milliliter in der 200 Milliliter Bodylotion, muss diese dennoch gesondert im wiederverschliessbaren Beutel verpackt sein.